Startseite

NÄCHSTE EVENTS

TICKETS
Do 12.12. 20:00 UHR
Krayne
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 8,- €
Abendkasse: € 10,- €
 

Alles begann im Sommer 2017 mit einem Laptop, einer Gitarre und einem Paar schlechter Kopfhörer -irgendwo in einem Zimmer in 1050. An der Wand hängen Leuchtketten, Rauch steht in der Luft, es riecht nach billigen Duftkerzen. Knapp 2 Jahre später ist die Debüt EP„Strike“ fertig produziert und ziert sich in einem schickerem Outfit. Die Atmosphäre derAnfangstage ist noch immer zu spüren.

KRAYNE - das sind Luka Vlatković(Gesang), Raphael Krenn (Gitarre, Produktion),Thomas Milacher (Bass), Lukas Lackner (Synthesizer) und Raphael Keuschnigg(Schlagzeug). Beeinflusst von verschiedensten Sparten der Popmusik der letzten 50Jahren, kombiniert die Wiener Band Elemente aus Rock, Funk, Hip-Hop, Pop und R’n’B und kreiert daraus einen modernen elektronischen Sound.Bombastische Drum Loops, tighte Basslines und bunte Schichten aus Gitarren und Synthesizern legen das Fundament für eine eindringliche Stimme. Ihre Songs handeln von Liebe, innerer Zerrissenheit, dem Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmtheit und sind in eine ekstatische Klangwelt eingebettet, die sowohl zum Tanzen als auch zum Träumen anregt. Der Musik haftet ein gewisses Maß an Intimität an, da sie in Eigenregie produziert wurde und in den Texten zumeist persönliche Themen behandelt werden.

Um der Detailverliebtheit gerecht zu werden und das Grundgefühl der Songs möglichst genau zu vermitteln, setzt sich die Band in ihrem kreativen Prozess keine Grenzen.Obwohl KRAYNE als Producer Projekt gestartet wurde, sehen sich die Musiker sowohl Live als auch im Studio als Band. Hinaus getrieben aus verrauchten WGs, will man sich nun auf den Bühnen präsentieren und hat dabei alles mit im Gepäck, was für eine energiegeladene Live-Show benötigt wird.Das Video zu ihrer ersten Single „Always Fly Higher“ - eine moderne Funk-Rock Hymne -wurde als One-Shot gedreht. Nun folgt die EP mit dem Namen „Strike“, gemeinsam mit der R’n’B angehauchten Single „Need 2 Please U“. Das cinematographische Video zur Single thematisiert die noch immer vorhandene Ungleichstellung zwischen den Geschlechtern in einer spartanischen Inszenierung. „Strike“ hält den kreativen Prozess,der letzten beiden Jahre auf einem Tonträger fest. Obwohl die 5 Songs nicht unterschiedlicher sein könnten, vereinen sie die Grundessenz von KRAYNE. Ekstase und Melancholie paaren sich und verschmelzen zu einer Klangwelt, die zum Kopfnicken und Nachdenken anregt. Die Pins sind gefallen und KRAYNE ist geboren - Strike

Karten in der Kulturfabrik Bar

TICKETS
Sa 14.12. 20:00 UHR
HÄMATOM - Maskenball
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Maskenball - Das Album zum Jubiläum

Dass große Ereignisse ihre Schatten vorauswerfen, ist so weit bekannt. Aber in diesem Jahr wird die Welt Kopf stehen. Hämatom feiern 15-jähriges Bandjubiläum und da will Hämatom mit allen Fans und Freunden ein Fass auf machen! Denn wenn einer weiß, wie man anständig feiert, dann sind es die vier maskierten Jubilare.

So startet die Band mit vielversprechenden Ankündigungen in das aufregende Jahr ihres 15. Jubiläums: Pünktlich zu ihrem legendären „Maskenball“ im Amphitheater in Gelsenkirchen erscheint das gleichnamige Album am 30. August 2019. Und so schenken sie sich und ihren Fans mit „Maskenball“ ein dem Anlass mehr als würdiges Album, dem sie mit einem Geburtstags-Kalender der herausragenden Art den Weg bereiten: Bis zum Erscheinungstermin wird es an jedem 15. der kommenden Monate eine Überraschung für die Fans geben.

Auf dem Album zelebrieren Nord, Ost, Süd und West passend zu den vier Himmelsrichtungen insgesamt vier musikalische Richtungen: Die Fans können sich auf neue Songs, Cover Nummern sowie Reworked-Versionen alter Hämatom Klassiker freuen. Bewährte und alte Liebe in aufwendig überarbeiteten Masken, überraschende und ungewohnte Klänge, tiefgehend leisere Töne sowie brachial demaskierte Vollgas-Nummern, spannende Tribute, Einblicke ins Auf und Ab der vergangenen 15 Jahre, scharfzüngig, anders, glücklich und wie gewohnt dagegen. Mit dabei sind eine noch nie dagewesene Sprachenvielfalt und stimmgewaltige Gäste – den Anfang macht am 15. März 2019 kein Geringerer als Hansi Kürsch, die Legende am Mikrofon von Blind Guardian, mit dem die Band eine beeindruckend starke Interpretation des Queen-Klassikers „I want it all“ abliefert. Da will man auch wirklich gleich das komplette Album hören.
Versprochen ist hiermit, das an jedem 15. des Monats die Wartezeit auf das Album versüßt wird und man damit auch so richtig Appetit auf den Geburtstagsabriss des Jahres bekommt!

„Maskenball“ erscheint am 30. August 2019. Alle weiteren Infos zu der Ausnahmeband gibt es auf der Webseite von Hämatom unter www.haematom.de

Mo 23.12. 20:00 UHR
VORWEI(H)NACHTELN in der KULTURFABRIK
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 10,- €
Abendkasse: € 10,- €

Am 23.12.2018 steigt wieder die legendäre Vorwei(h)nachtel Party. 

Live on Stage: Die ebenso legendären "THE OFFICERS"

Tickets rechtzeitig sichern - begrenztes Kontingent.

Verkaufsstart beginnt bald!

Tickets erhältlich in der Kulturfabrik Bar.

Oder zu den Öffnungszeiten der Musikschule Learn to Rock in Zell Doktor-Prem-Straße 1, 6330 Kufstein

Ticketpreis € 10,-

TICKETS
Di 31.12. 19:00 UHR
Edi Jäger: "Wenn Frauen fragen" Kabarett
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Vorverkauf: ab € 22,20 €

EDI JÄGER: WENN FRAUEN FRAGEN  KABARETT

 

ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis.

Text von Horst Schroth.

 

Kulturfabrik KUFSTEIN

Di. 31. DEZ. 2019 - SILVESTER. Beginn: 19 Uhr  www.kufa.at

KARTEN: Ö-TICKET, Raiffeisenbank, TVB Kufstein,

Ferienland Kufstein, Libro, Trafikplus, Christophorus Reisen

Reservierung: vorverkauf@edijaeger.at

Info: www.edijaeger.at

 

Einfach großartig ... ich hab seit vielen Jahren nicht mehr

so gelacht. (Zuschauerin)

 

Geschlechter-Verständigung mit Lachtränen-Garantie: Atemberaubend witzig und auf den Punkt gebracht

beantwortet Edi Jäger Fragen, die Frauen an ihn gerichtet haben: „Warum können Männer Schmutz nicht erkennen?“, „Wieso starren viele Männer zuerst auf Busen und Hintern?“ oder „Warum müssen Männer immer sofort nach dem Orgasmus einschlafen?“.

Dem männlichen Publikum bietet Jäger einen Crash-Kurs im Umgang mit unangenehmen Fragen der besseren Hälfte – von „Fällt dir gar nichts auf?“ bis hin zu „Wieviele Frauen hast du schon vor mir gehabt?“.

Ein Pointen-gespickter Abend in humorvoller Interaktion mit dem Publikum.

Die verblüffende Welt der Männer-Wahrheiten,

der Halbwahrheiten und die Welt der Lügen.

Ein furioser Kabarettabend, der mit seinen Antworten und Einsichten möglicherweise sogar Ihr Leben verändern könnte.

 

Jäger ist eine Klasse für sich  (Standard)

ein fantastischer Edi Jäger ... das Publikum amüsiert sich köstlich  (OÖN)

Bravouröse Unterhaltung  (Wiener Zeitung)

umwerfend komisch... Jäger hat die Lacher auf seiner Seite (Salzburger Nachrichten)  

Edi Jäger brilliert  (Kleine Zeitung)

 

Jäger legt die Latte des Humor-Niveaus ganz hoch an.

(Augsburger Allgemeine)

ein grandioser Mime ... bricht alle Komik-Rekorde  (FAZ)

 

Die Erzählkunst ist eine der ältesten Kunstformen. Die Komödie nicht minder. Jäger ist Komödiant im besten Sinne des Wortes.

Mit Bravour ... an Authentizität nicht zu überbieten ... die absurde Welt des Aneinander-vorbei-Kommunizierens der beiden Geschlechter ...

Ich kann nur empfehlen: besuchen, wo immer es gespielt wird.

(Kunstbox, LF)

 

Herrlich! Zum ersten Mal im Leben fühlt sich mein Mann wirklich verstanden. Woher wussten Sie so genau wie es bei mir zu Hause zugeht! ... Was für ein perfekter Abend!

... hat meiner Frau aus der Seele gesprochen. Wir haben bereits zum zweiten Mal Tränen gelacht! ... extrem lustig, erschreckend wahrheitsgetreu und sehr beruhigend: es fördert das Verständnis für den Partner ...

Danke für diesen absolut geistreichen, grenzgenialen Auftritt. (Zuschauerstimmen)

 

Einsame Spitzenklasse. ... Deine Spiel- und Sprechkunst,

Deine Körpersprache, Deine unfassbare Bühnenpräsenz –

... supertolle Vorstellung, alle total begeistert!! (Veranstalterstimmen)

 

Do 09.01. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

DO 19.00 - 01.00 Uhr
FR und SA 19.00 - 02.00 Uhr
SO 19.00 - 01.00 Uhr

Bei Veranstaltungen laut Programminfos

Kulturfabrik Bar+43 660 685 30 30
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren