Startseite
Do 02.03. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

TICKETS
Sa 04.03. 15:00 UHR
Kindertheater Stadt Kufstein höreinspaziert - ELiO mit dem geheimnisvollen Koffer
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Vorverkauf: € 4,- €

Elio mit dem geheimnisvollen Koffer
(Kindermusical, Theater Heuschreck, 3 J.)


Eines Nachts passiert es: Elios Koffer wird vom unheimlichen Zauberschuldirektor Grandioso Majestoso geklaut. Krulix, das gutmütige Schulmonster der Zauberschule, verspricht Elio bei der Suche zu helfen. Im Gegenzug soll Elio Krulix dabei helfen, die verwunschene Zauberwelt des Herzens zu retten. Und schon beginnt ein unglaubliches Abenteuer, das Elios Welt mit viel Magie und Zauberei ordentlich durcheinanderwirbelt.

TICKETS
Sa 04.03. 20:00 UHR
JMO -Jan Galega Brönnimannn, Moussa Cissokho, Omri Hason (CH, SN, ISR)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 18,- €
Abendkasse: 20,- €
Ermäßigter Preis: 10,- für Schüler und Studierende €

Global Music, World, Griot
Die Musik von Moussa Cissokho (Senegal), Jan Galega Brönnimann (Schweiz) und Omri Hason (Israel) ist geprägt von den unterschiedlichen Kulturkreisen Westafrika, Europa und Orient. Das Zusammenspiel der drei Musiker und die gegenseitige Inspiration hat den typischen JMO Bandsound verfeinert und an unzähligen Konzerten im Dialog mit dem Publikum zu einem einzigartigen Stil heranwachsen lassen.

Moussa Cissokho: Kora, Vocal

Jan Galega Brönnimann: Bass Clarinet, Soprano Saxophone

Omri Hason: Percussion, Hang


Presse:

„Sensation!“ NGZ Neuss

„unbestrittenes Highlight der Jazznacht" Schwäbische Zeitung

"the trio was deservedly rewarded with a standing ovation! jazzport CZ,

 

Vorverkaufsstellen:

TVB Kufsteinerland,

Papier-Bücher Ögg

Kulturfabrik-Bar Kufstein

https:// kupfticket.at

 

Do 16.03. 20:00 UHR
PIXVAE (COL, FR)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 18,- €
Abendkasse: € 20,- €
Ermäßigter Preis: € 10,- für Schüler und Studierende €

Pixvae sind eine kolumbianisch/französische Band, die Cumbia, Latin und Rock auf einzigartige Weise kombiniert. Spannend polyrhythmisch, mit Kanon-artigen Gesangpassagen der beiden bezaubernden Sängerinnen Alejandra Charry und Margaux Delatour, knackig-rockigen Instrumentarium mit Gitarre, Keys und Baritonsax, sowie eine feurige Rhythmus Sektion aus Bass, Drums und Percussion, die es dem Publikum schwer macht, nicht mit zu grooven. Latin-Music at it´s best!

 

Vorverkaufsstellen:

TVB Kufsteinerland,

Papier-Bücher Ögg

Kulturfabrik-Bar Kufstein

https:// kupfticket.at

TICKETS
Sa 01.04. 20:00 UHR
Tukico (aka Hoshiko Yamane) (JAP)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 18,- €
Abendkasse: € 20,- €

THE ART OF SOLO
Tukico (aka Hoshiko Yamane (JAP) +
Christina Ruf (A)

Tukico - Viola, Electronics, Synthesizer

Hoshiko Yamane ist eine klassisch ausgebildete, in Berlin lebende, japanische Geigerin und Komponistin. Derzeit ist sie Mitglied der deutschen Kult-Elektronikband Tangerine Dream. Yamane hat mehrere Soloalben und bis heute zusammen mit einer größeren Anzahl von Aufnahmen ihrer vielfältigen künstlerischen Kollaborationen mit anderen Künstlern auf einer Vielzahl unterschiedlicher Labels veröffentlicht. Sie hat auch Musik für verschiedene künstlerische Bestrebungen/Projekte in den Bereichen: Tanzperformance, Installationskunst und Film komponiert. Als Solokünstlerin Tukico veröffentlichte sie Anfang 2020 ihre erste EP „become“ auf Hush Hush Records (USA) und im Herbst 2020 ihr Soloalbum „Primitive“ auf Subcontinental Records (Indien). Sie  spielt die E-Geige mit Effekten und Synthesizer.

Christina Ruf - Cello, Electronics

Christina Ruf ist Cellistin, die ihr Streichinstrument mit Electronics kombiniert. Die Künstlerin schafft es, mit ihrer Musik beeindruckende Bilder zu zeichnen und eine Atmosphäre zu erschaffen, die einen als Zuhörerin und Zuhörer in sich aufnimmt und richtiggehend inhaliert, so dass man sich mitten in ihren Klanggebilden und -welten wiederfindet und nicht nur hört, sondern fühlt. Die Musik ist wie eine Naturgewalt, sie wühlt auf und schafft gleichzeitig auch Frieden.

https://youtu.be/NfqS77DR8NQ

 

Ticketpreise: 

VVK.: EUR 18,--

AK.: EUR 20,--

SchülerInnen/Studierende

EUR 10,-- (nur AK)

Aktuelle Öffnungszeiten:

MO. 19:00 - 23:00 Uhr
DO. 19:00 - 24:00 Uhr
FR.  19:00 - 02:00 Uhr
SA.  19:00 - 02:00 Uhr
SO.  18:00 - 24:00 Uhr


Bei Veranstaltungen laut Programminfos.

Kulturfabrik Bar+43 660 685 30 30
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren